Insekten und ihre Schadwirkung



Gegen viele dieser Krankheitserreger existiert weder eine medikamentöse Behandlung, noch eine Schutzimpfung.
Die PERMETEX Technologie bietet dauerhaft Schutz und Sicherheit und minimiert gleichzeitig das Risiko von Insekten übertragenen Krankheiten. 


Bettwanze Logo

BETTWANZE

Schadwirkung
Cimikose, Q-Fieber, Hepatitis-B

ZECKE

Schadwirkung
Borreliose, Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), Babesiose, Ehrlichiose, Rickettsiosen oder Neoehrlichiose
Milbe Logo

MILBE

Schadwirkung
Asthma, Krätze, Trombidiose, Hausstauballergien
Laus Logo

LAUS

Schadwirkung
Fleckfieber, Fünf-Tage- Fieber, Rückfallfieber, Tularämie, Wolhynische Fieber
Motte Logo

MOTTE

Schadwirkung
Schaden an Geweben
Floh Logo

FLOH

Schadwirkung
Streptokokken, Staphylokokken, Pest, Tularämie, endemisches Fleckfieber
Mücke Logo

MÜCKE

Schadwirkung
Malaria, im Lymph- oder Blutgefäßsystem lebende parasitäre Würmer (Filariose, Dirofilariose), Viren (Gelbfieber, Denguefieber, West-Nil-Fieber, Chikungunyafieber, Rift-Valley- Fieber) oder Bakterien (Tularämie), Sindbis-Virus, Filarie, Lymphangitis, Flussblindheit