Insekten und ihre Schadwirkung



Gegen viele dieser Krankheitserreger existiert weder eine medikamentöse Behandlung, noch eine Schutzimpfung.
Die PERMETEX® Technologie bietet dauerhaft Schutz und Sicherheit und minimiert gleichzeitig das Risiko von Insekten übertragenen Krankheiten. 


Bettwanze Logo

BETTWANZE

Schadwirkung
Cimikose, Q-Fieber, Hepatitis-B

ZECKE

Schadwirkung
Borreliose, Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), Babesiose, Ehrlichiose, Rickettsiosen oder Neoehrlichiose
Milbe Logo

MILBE

Schadwirkung
Asthma, Krätze, Trombidiose, Hausstauballergien
Laus Logo

LAUS

Schadwirkung
Fleckfieber, Fünf-Tage- Fieber, Rückfallfieber, Tularämie, Wolhynische Fieber
Motte Logo

MOTTE

Schadwirkung
Schaden an Geweben
Floh Logo

FLOH

Schadwirkung
Streptokokken, Staphylokokken, Pest, Tularämie, endemisches Fleckfieber
Mücke Logo

MÜCKE

Schadwirkung
Malaria, im Lymph- oder Blutgefäßsystem lebende parasitäre Würmer (Filariose, Dirofilariose), Viren (Gelbfieber, Denguefieber, West-Nil-Fieber, Chikungunyafieber, Rift-Valley- Fieber) oder Bakterien (Tularämie), Sindbis-Virus, Filarie, Lymphangitis, Flussblindheit